Massnahmen betr. Covid-19: Gassenküche mit "Take Away - Ässe zum mitnäh"

Mit den Vorschriften des BAG im Zusammenahng mit Covid 19 sind die Räume der Gassenküche zu klein und zu eng geworden. Es gilt deshalb das folgende Konzept:

  • Die Gassenküche gibt Mahlzeiten als "Take Away" / Mahlzeiten zur Mitnahme ab
  • Essensausgabe erfolgt durch das Fenster, Gastraum und WC bleiben geschlossen.
  • Frühstück: Brot, Butter, Konfitüre, Kaffee im Becher, Besteck, Serviette (kostenlos)
  • Abendessen: Suppe, Warme Mahlzeit, Brot, Dessert, Tee im Becher, Besteck, Serviette (CHF 3.-). oder grosse Portion Suppe, Brot, Tee, Dessert (kostenlos)
  • Die vorgegebenen Anweisungen betr. Abstand halten auch beim Anstehen sind strikte zu befolgen
  • Mitarbeitende der Gassenküche sorgen beim Anstehen für einen geregelten Ablauf
  • Keine Mahlzeiteneinnahme direkt vor der Gassenküche
  • Der grosse Saal der Pfarrei St. Clara vis-a-vis der Gassenküche wird für Gäste während den Abgabezeiten geöffnet, betreut durch Mitarbeitende der Gassenküche und Helfenden. Die Grösse des Saals erlaubt das Einhalten der vom BAG verordneten Verhaltensregeln (social distancing).
  • Unsere Gäste sind angehalten, keinen Abfall liegen zu lassen,  Abfallcontainer steht bereit
  • Rücksicht auf die Nachbarschaft ist selbstverständlich

Spenden Sie jetzt für die schwächsten unserer Gesellschaft!

Die ausserordentliche Situation der Corona-Krise und den damit verbundenen Verhaltensregeln stellen für viele Menschen am Rande der Gesellschaft ein grosses Problem dar: Wie kann man zuhause bleiben, wenn man gar kein Zuhause hat? Wie kann man sich verpflegen, ohne Geld oder wenn es aus anderen Gründen nicht möglich ist? Es gibt viele unterschiedlich schwierige Lebenssituationen, warum Menschen in die Gassenküche kommen, in dieser speziellen Zeit erst recht! Dafür ist die Gassenküche da!

Die Gassenküche gibt momentan täglich ca. 160 Mahlzeiten ab: Ein kostenloses Frühstück mit Kaffee und  ein warmes Nachtessen (CHF 3.00) oder kostenlos Suppe, Brot, Früchte, Süssgebäck. Die Mahlzeiten sind gut verpackt zur Mitnahme. Dafür erfahren wir von den Gästen sehr viel Dankbarkeit. Wir setzen alles daran, den Auftrag der Gassenküche weiterzuführen. Diese Bemühungen benötigen auch viele zusätzliche Mittel. Deshalb sind wir auf Ihre Spenden angewiesen! Herzlichen Dank für die Unterstützung im Namen unserer Gäste!

Spenden Sie hier online

Essensgutscheine für die Gassenküche

Werden Sie auch manchmal auf der Strasse um Geld gebeten? Geben Sie besser einen Essensgutschein der Gassenküche Basel ab. Somit können Sie sicher sein, dass Ihr Geld auch tatsächlich für eine Mahlzeit eingesetzt wird.

Bestellen Sie sicher und bequem online mittels Postcard, Mastercard, VISA, Twint oder auf Rechnung

 

 

Subscribe to Gassenküche Basel RSS